Dabei wurden die Möglichkeiten des Artenschutzes in den verschiedenen bayerischen Landschaftsräumen diskutiert.

Ich begrüße sehr, dass das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ solch intensive Debatten über eines der wichtigsten Themen des 21. Jahrhunderts – den Erhalt unserer Artenvielfalt – ausgelöst hat. Nunmehr liegt es an den Teilnehmern des Runden Tisches, parteiübergreifend Lösungen auszuarbeiten und zwar gleichmäßig zum Wohle der Landwirtschaft und der Artenvielfalt.